Hinweise zum Datenschutz

Informationspflichten nach Art. 12, 13 ff. EU-DSGVO für Kunden und Interessenten

Allgemeines

Mit den folgenden Informationen möchten wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht geben. Die nachfolgenden Datenschutz-Hinweise gelten insbesondere für Kunden und Interessenten.

1. Wer ist für die Verarbeitung verantwortlich?

Gemeinsam Verantwortliche sind:
Farbenwerke Wunsiedel GmbH / MASTER TEC GmbH,
Landgrafweg 5, 95632 Wunsiedel
Telefon: +49 (0) 9232 9945 – 0
E- Mail-Adresse: info@farbenwerke.de

2. Welche Daten werden erfasst und wie werden sie verwendet?

a) Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO)

Die Verarbeitung von Daten erfolgt zur Erbringung von Leistungen im Rahmen der Durchführung unserer Verträge mit unseren Kunden oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage hin (z.B. von Interessenten) erfolgen. Die Zwecke der Datenverarbeitung richten sich in erster Linie nach dem konkreten Produkt und können unter anderem Bedarfsanalysen, Beratung sowie technische Unterstützung umfassen. Die weiteren Einzelheiten zu den Datenverarbeitungszwecken können Sie den maßgeblichen Vertragsunterlagen und Geschäftsbedingungen entnehmen.

b) Aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO)

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke (z.B. Registrierung im Kundenbereich Online-Farbrechner, Fragebogen zur Kundenzufriedenheit) erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.

c) Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO)

Soweit eine Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses von uns oder eines Dritten erforderlich ist und Ihre oder die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten der Kontaktperson Ihres Unternehmens das erstgenannte Interesse nicht überwiegen, so verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus.

(1) Werbliche Kommunikation sowie Kontaktaufnahme

Der Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten der Kontaktperson Ihres Unternehmens im Rahmen des Direktmarketings per Post oder E-Mail ist die Kontaktaufnahme sowie die Förderung des Absatzes vom Verkauf von Waren oder Dienstleistungen. Im Rahmen dieser Tätigkeiten können die dafür erforderlichen Daten wie z. B. Kontaktdaten / Personenstammdaten (Name, Vorname, Adresse, E-Mail-Adresse etc.), die wir rechtmäßig von Ihnen erhalten haben, verarbeitet werden. Bei einer bestehenden Kundenbeziehung oder soweit Sie darin eingewilligt haben, erhalten Sie die genannten Informationen in der Regel unter Verwendung von elektronischer Post, telefonisch oder analog.

In jedem Fall können Sie der Verwendung Ihrer Daten zu Zwecken der Direktwerbung jederzeit gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO widersprechen bzw. eine entsprechende Einwilligung jederzeit gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Zur Weiterentwicklung unserer Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsprozesse analysieren wir die uns vorliegenden Daten zu Geschäftsvorgängen, Verträgen und Anfragen. Rückschlüsse auf individuelle natürliche Personen sind dabei in keinem Fall möglich. Selbstverständlich respektieren wir es, wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Unterstützung unserer Kundenbeziehung – insbesondere für Direktvermarktung – überlassen wollen.

(2) Serviceleistungen / Beratung

Zusätzlich zu unseren Produkten und Systemlösungen bieten wir umfangreiche technische Beratung und Service an. Hierzu gehören auch Beratungs- und Serviceleistungen, die wir Ihnen per Telefon, E-Mail, Kontaktformular und unter Umständen auch vor Ort anbieten. Mit diesem Service möchten wir Sie bei der Auswahl, dem Einsatz und der Anwendung unterstützen.

Im Rahmen dieser Serviceleistung können die dafür erforderlichen Daten, die Sie uns in Zusammenhang mit der Serviceanfrage übermitteln, wie z. B. Kontaktdaten / Personenstammdaten (Name, Vorname, Adresse, E-Mail-Adresse etc.) zusammen mit den betroffenen Produkten und der Problemstellung gespeichert werden. Dadurch möchten wir sicherstellen, dass wir Sie bei eventuellen späteren Rückfragen anhand der bisherigen Servicehistorie gezielt weiter beraten können. Grundlage dieser Speicherung ist das berechtigte Interesse an einer auch im Zeitablauf widerspruchsfreien und effektiven Beratungstätigkeit. Ihre Daten werden ausschließlich im direkten Zusammenhang mit dem Servicefall gespeichert. Soweit die Daten nur auf Grundlage von Art. 6 I f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, der Speicherung aus Gründen, die in ihrer Person liegen, zu widersprechen.

(3) Teilnahme an Veranstaltungen und Besuch vor Ort

Um Veranstaltungen zu organisieren und durchzuführen und Ihnen etwaiges Informationsmaterial zur Verfügung stellen zu können, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten.

Für die Dokumentation der Veranstaltungen sowie die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit können Bild- und Videoaufnahmen der Veranstaltungen erstellt werden. Dabei werden auch persönliche (Bild-)Daten verarbeitet. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung soweit anwendbar, § 23 KunstUrhG. Sie können dieser Verarbeitung jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen. In diesem Fall bitten wir Sie, diese Gründe vorab den Fotografen oder Veranstaltern mitzuteilen, diese werden Ihren Widerspruch berücksichtigen und die notwendigen Maßnahmen einleiten. Soweit möglich und rechtlich zumutbar wird jeweils bei der einzelnen Veranstaltung noch einmal auf die Bild- und/oder Videoaufnahmen hingewiesen.

(4) Zutritt zum Betriebsgelände zur Anlieferung von Waren oder Erfüllung einer Dienst- oder Werkleistung

In diesem Fall erfassen wir neben Ihren Daten, die unmittelbar zur Durchführung eines Vertrags erforderlich sind, wie Name, Vorname und Unternehmen, auch die Dauer Ihres Aufenthalts auf unserem Betriebsgelände. Ziel ist, im Falle eines Notfalles und einer erforderlichen Evakuierung Kenntnis von den Personen zu haben, die sich im Gebäude bzw. auf dem Gelände aufhalten.

(5) Betroffeneneingaben nach Art. 12 ff. DSGVO

Der Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist die Beantwortung der datenschutzrechtlichen Anfragen und anschließende Dokumentation der gesetzeskonformen Bearbeitung der jeweiligen Betroffeneneingaben zur Erfüllung der geforderten Nachweispflicht nach Art. 5 Abs. 2 DSGVO.

(6) Gemeinsame Verantwortlichkeit bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Die Farbenwerke Wunsiedel GmbH, Landgrafweg 5, 95632 Wunsiedel und die MASTER TEC GmbH, Landgrafweg 5, 95632 Wunsiedel verarbeiten gemeinsam zentral personenbezogene Daten. Zu diesem Zwecke haben wir eine Vereinbarung geschlossen, wer von uns welche Verpflichtung gemäß der EU-DSGVO erfüllt. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt zu internen Verwaltungszwecken, einschließlich der Verarbeitung personenbezogener Daten von Kunden und Beschäftigten.

(7) Weitere berechtigte Interessen sind unter anderem:

  • Prüfung und Optimierung von Verfahren zur Bedarfsanalyse zwecks direkter Kundenansprache,
  • Stärkung der Kundenbindung durch etwaige Aufmerksamkeiten aufgrund besonderer Anlässe,
  • Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs der Firma,
  • Maßnahmen zur Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten,
  • Elektronische Datenverarbeitung zur Vermeidung von Papier und Steigerung effizienten Arbeitens.

3. Wo werden meine Daten verarbeitet?

Innerhalb der gemeinsam verantwortlichen Firmen Farbenwerke Wunsiedel GmbH und MASTER TEC GmbH erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der vorgenannten Zwecke brauchen. Auch von uns eingesetzte Dienstleister können zu diesen Zwecken Daten erhalten. Dies sind Unternehmen in den Kategorien IT-Dienstleistungen, Logistik und Telekommunikation. Darüber hinaus geben wir keine Daten an Dritte weiter, es sei denn Sie haben ausdrücklich eingewilligt, noch werden diese anderweitig vermarktet.

4. Werden meine Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt?

Eine Datenübermittlung an Stellen in Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (sogenannte Drittstaaten) findet statt, soweit

  • es zur Ausführung Ihrer Aufträge erforderlich ist,
  • es gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. steuerrechtliche Meldepflichten) oder,
  • Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben.

5. Wie lange werden meine Daten aufbewahrt?

Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und speichern wir nur so lange es nötig ist, um die entsprechenden Leistungen auszuführen, zu welcher Sie Ihre Einwilligung gegeben haben, bzw. solange es zur Erfüllung unserer vertraglichen, gesetzlichen Verpflichtungen oder für die entsprechenden Zwecke erforderlich ist. Die Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen bleibt davon unberührt.

6. Welche Datenschutzrechte habe ich?

(1) Kann ich Auskunft über meine gespeicherten Daten erhalten?

Sie können unentgeltlich Auskunft über den Verarbeitungszweck, die Herkunft der Daten und die Empfänger der gespeicherten Daten sowie die Speicherdauer verlangen.

(2) Kann ich Daten berichtigen/einschränken/löschen lassen?

Sie können unrichtige Daten jederzeit berichtigen lassen, sofern Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sind.
Sie haben ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, sofern

(1) wir die Richtigkeit Ihrer von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten überprüfen;
(2) die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig ist;
(3) Sie Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten nach Zweckwegfall zur Rechtsverfolgung benötigen;
(4) Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt haben und wir diesen Widerspruch prüfen.

Sie haben ein Recht auf Löschung, sofern

(1) wir Ihre personenbezogenen Daten für ihren ursprünglichen Verwendungszweck nicht mehr benötigen;
(2) Sie Ihre Einwilligung widerrufen und es keine weitere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten gibt;
(3) Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen und – sofern es sich nicht um Direktmarketing handelt – keine vorrangigen Gründe für die Weiterverarbeitung vorliegen;
(4) die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig ist;
(5) die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten gesetzlich gefordert ist;
(6) Ihre personenbezogenen Daten als Minderjähriger erhoben wurden.

(3) Widerspruchsrecht und Widerrufsrecht der Einwilligung

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, der Nutzung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten von der Farbenwerke Wunsiedel GmbH und MASTER TEC GmbH (gemeinsam Verantwortliche) zu widersprechen, bzw. Ihre Einwilligung zu widerrufen. Dadurch entstehen keinerlei Nachteile. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass zu einer ordnungsgemäßen Vertragserfüllung diese Daten notwendig sind.

(4) Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Sollten Sie die Auffassung vertreten, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen geltende Datenschutzbestimmungen verstößt, so haben Sie jederzeit das Recht, gemäß Artikel 77 EU-DSGVO, sich bei der für ihr Bundesland zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

7. Gibt es für mich eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung einer Geschäftsbeziehung und der Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel nicht in der Lage sein, den Vertrag mit Ihnen zu schließen oder diesen auszuführen.

8. Wer ist mein Ansprechpartner, wenn ich Fragen zum Thema Datenschutz bei der Farbenwerken Wunsiedel GmbH und MASTER TEC GmbH habe?

Datenschutzbeauftragte der Farbenwerke Wunsiedel GmbH / MASTER TEC GmbH
Nicole Gabert, Landgrafweg 5, 95632 Wunsiedel
Tel.: +49 9232 9945-40
nicole.gabert@farbenwerke.de

Informationspflichten nach Art. 12, 13 ff. EU-DSGVO für Bewerber

Allgemeines

Mit den folgenden Informationen möchten wir Ihnen einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht geben. Die nachfolgenden Datenschutz-Hinweise gelten für personenbezogene Daten, die wir im Rahmen Ihres Bewerbungsverfahrens verarbeiten.

1. Wer ist für die Verarbeitung verantwortlich?

Gemeinsam Verantwortliche sind:
Farbenwerke Wunsiedel GmbH / MASTER TEC GmbH,
Landgrafweg 5, 95632 Wunsiedel
Telefon: +49 (0) 9232 9945 – 0
E-Mail-Adresse: info@farbenwerke.de

2. Welche Daten werden erfasst und wie werden sie verwendet?

a) Datenverarbeitung für das Arbeitsverhältnis (Art. 6 Abs. 1 b DSGVO + § 26 Abs. 1 BDSG neu)

Personenbezogene Daten werden nur verarbeitet, soweit dies für die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Arbeitsvertrages erforderlich ist.

b) Aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a DSGVO + § 26 Abs. 2 BDSG neu)

Die weitere Verarbeitung personenbezogener Daten von Bewerbern erfolgt regelmäßig nur, sofern wir uns Ihre vorherige Einwilligung hierzu eingeholt haben. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist.

c) Aufgrund rechtlicher Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 c DSGVO)

Eine weitere Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch eine gesetzliche Verpflichtung, welcher wir unterliegen, gestattet ist.

d) Im Rahmen der Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 f DSGVO)

Soweit erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten über die eigentliche Erfüllung des Vertrages hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder eines Dritten, wenn die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Bewerbers nicht die Interessen der Verantwortlichen überwiegen.

Berechtigte Interessen sind unter anderem:

  • Elektronische Datenverarbeitung mit Hilfe von Software zur Vermeidung von Papier und Erhöhung wirtschaftlichen Arbeitens
  • Gewährleistung der IT- und Datensicherheit und des IT-Betriebs des Unternehmens

(1) Betroffeneneingaben nach Art. 12 ff. DSGVO

Der Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist die Beantwortung der datenschutzrechtlichen Anfragen und anschließende Dokumentation der gesetzeskonformen Bearbeitung der jeweiligen Betroffeneneingaben zur Erfüllung der geforderten Nachweispflicht nach Art. 5 Abs. 2 DSGVO.

e) Verarbeitung besonders schutzwürdiger Daten (Art. 9 Abs. 2 a + b DSGVO + § 26 Abs. 3 + 4 BDSG neu)

Besonders schutzwürdige personenbezogene Daten dürfen nur unter bestimmten Voraussetzungen verarbeitet werden.
Für die Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten (Art. 9 Abs. 1 EU-DSGVO) wie unter anderem Religionszugehörigkeit, Nationalität sowie der Gesundheitsdaten, dient die Einholung Ihrer Einwilligung Art. 9 Abs. 2
lit. a EU-DSGVO als Rechtsgrundlage.

Wenn die Verarbeitung besonderer Kategorien personenbezogener Daten erforderlich ist, damit wir die uns aus dem Arbeitsrecht, dem Recht der sozialen Sicherheit und des Sozialschutzes gegebenen Rechte ausüben können und Unseren diesbezüglichen Pflichten nachkommen, folgt die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung aus Art. 6 Abs. 1 lit. c  EU-DSGVO, Art. 9 Abs. 2 lit. b EU-DSGVO, Art. 88 Abs. 1 EU-DSGVO und § 26 Abs. 3 BDSG neu.

Bezieht sich die Verarbeitung auf besondere Kategorien personenbezogener Daten, die von dem Bewerber offensichtlich Öffentlich gemacht wurden, ergibt sich die Zulässigkeit der Verarbeitung aus Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO, Art. 9 Abs. 2 lit. e EU-DSGVO, Art 88 Abs. 1 EU-DSGVO und § 26 Abs. 1 BDSG.

Falls die Verarbeitung auf besondere Kategorien personenbezogener Daten für Zwecke der Gesundheitsvorsorge, der Arbeitsmedizin oder für die Beurteilung der Arbeitsfähigkeit erforderlich ist, folgt die Rechtsgrundlage aus Art. 6 Abs. 1 lit. b EU-DSGVO, Art. 9 Abs. 2 lit. e EU-DSGVO, Art 88 Abs. 1 EU-DSGVO und § 26 Abs. 1 BDSG.

3. Wo werden meine Daten verarbeitet?

Innerhalb der gemeinsam verantwortlichen Firmen Farbenwerke Wunsiedel GmbH und MASTER TEC GmbH erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der vorgenannten Zwecke brauchen. Auch von uns eingesetzte Dienstleister können zu diesen Zwecken Daten erhalten. Dies sind Unternehmen in den Kategorien IT-Dienstleistungen, und Telekommunikation. Darüber hinaus geben wir keine Daten an Dritte weiter, es sei denn Sie haben ausdrücklich eingewilligt oder wir sind gesetzlich dazu verpflichtet, noch werden diese anderweitig vermarktet.

4. Wie lange werden meine Daten aufbewahrt?

Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und speichern wir nur so lange es nötig ist, um die entsprechenden Zwecke zu erfüllen, zu welcher Sie Ihre Einwilligung gegeben haben, bzw. solange es zur Erfüllung unserer vertraglichen, gesetzlichen Verpflichtungen oder für die entsprechenden Zwecke erforderlich ist. Die Erfüllung handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen bleibt davon unberührt. Nach Ablehnung sind die Daten des Bewerbers unter Berücksichtigung beweisrechtlicher Fristen nach bis zu 6 Monaten, Diskriminierungsbeweislast, Frist §§ 21 Abs. 5, 22 AGG (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz) zu löschen, es sei denn, der Bewerber hat in eine weitere Speicherung für einen späteren Auswahlprozess eingewilligt. Eine Einwilligung ist auch für eine Verwendung der Daten für weitere Bewerbungsverfahren erforderlich.

5. Welche Datenschutzrechte habe ich?

(1) Kann ich Auskunft über meine gespeicherten Daten erhalten?

Sie können unentgeltlich Auskunft über den Verarbeitungszweck, die Herkunft der Daten und die Empfänger der gespeicherten Daten sowie die Speicherdauer verlangen.

(2) Kann ich Daten berichtigen/einschränken/löschen lassen?

Sie können unrichtige Daten jederzeit berichtigen lassen, sofern Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten unrichtig oder unvollständig sind.
Sie haben ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, sofern

(1) wir die Richtigkeit Ihrer von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten überprüfen;
(2) die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig ist;
(3) Sie Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten nach Zweckwegfall zur Rechtsverfolgung benötigen;
(4) Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt haben und wir diesen Widerspruch prüfen.
Sie haben ein Recht auf Löschung, sofern

(1) wir Ihre personenbezogenen Daten für ihren ursprünglichen Verwendungszweck nicht mehr benötigen;
(2) Sie Ihre Einwilligung widerrufen und es keine weitere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten gibt;
(3) Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen und – sofern es sich nicht um Direktmarketing handelt – keine vorrangigen Gründe für die Weiterverarbeitung vorliegen;
(4) die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig ist;
(5) die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten gesetzlich gefordert ist;
(6) Ihre personenbezogenen Daten als Minderjähriger erhoben wurden.

(3) Widerspruchsrecht und Widerrufsrecht der Einwilligung

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, der Nutzung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten von der Farbenwerke Wunsiedel GmbH und MASTER TEC GmbH (gemeinsam Verantwortliche) zu widersprechen, bzw. Ihre Einwilligung zu widerrufen. Dadurch entstehen keinerlei Nachteile. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass zu einer ordnungsgemäßen Vertragserfüllung diese Daten notwendig sind.

(4) Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde

Sollten Sie die Auffassung vertreten, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen geltende Datenschutzbestimmungen verstößt, so haben Sie jederzeit das Recht, gemäß Artikel 77 EU-DSGVO, sich bei der für ihr Bundesland zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren.

6. Gibt es für mich eine Pflicht zur Bereitstellung von Daten?

Im Rahmen der Begründung, Durchführung und Beendigung des Arbeitsvertrag müssen Sie diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für dafür notwendig sind und der Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel nicht in der Lage sein, den Vertrag mit Ihnen zu schließen oder diesen auszuführen.

7. Wer ist mein Ansprechpartner, wenn ich Fragen zum Thema Datenschutz bei der Farbenwerken Wunsiedel GmbH und MASTER TEC GmbH habe?

Datenschutzbeauftragte der Farbenwerke Wunsiedel GmbH / MASTER TEC GmbH
Nicole Gabert, Landgrafweg 5, 95632 Wunsiedel
Tel.: +49 9232 9945-40
nicole.gabert@farbenwerke.de